Musik online verkaufen und vermarkten – Tipps im Überblick

Sie sind MusikerIN oder eine Band und möchten Ihre Musik online verkaufen? Dann finden Sie in diesen Blogbeitrag hilfreiche Tipps, um Ihre Musik online zu veröffentlichen und zu vermarkten.

Musik online verkaufen, veröffentlichen und vermarkten

Es ist soweit, die erste Single, oder Ihr neuestes Album ist fertig, jetzt steht der Release an. Doch was sind die besten Wege die eigene Musik online zu verkaufen? Oft ist das Budget knapp und ein Label findet sich nicht so einfach. Aus diesem Grund habe ich Ihnen wertvolle Infos zusammengestellt, wie Sie Ihre Musik erfolgreich in Eigenregie vermarkten und damit Geld verdienen können.

Organisation und Fleiß als Voraussetzung

Dank der Digitalisierung kann heutzutage jeder Musiker bzw. jede Musikerin sich online selbst vermarkten und Songs einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Das Internet hat einen großen Raum an Freiheit geschaffen und wer es diszipliniert und strukturiert angeht, kann all das Erwirtschaftete in die eigene Tasche fließen lassen, denn es müssen keine Anteile an einen Manager, oder an ein Label gezahlt werden. Das setzt viel Arbeit und eine gute Organisation voraus. Ein Großteil des Aufwands wird dementsprechend statt in das Songwriting in das Marketing fließen müssen.

Website erstellen

Eine eigene Website zu erstellen ist der erste Schritt für ein erfolgreiches Online-Vermarktung. Eine Website mit einer entsprechenden .de (deutschsprachig) oder .com (international) Domain ist Ihre digitale Visitenkarte. Hier bietet sich an via Online Shop Musik direkt zu verkaufen, Hörproben hochzuladen, Videos und Tourdaten zu teilen, oder einen Blog zu betreiben, um exklusive Einblicke in das Bandleben zu geben.

(Local) SEO

SEO für Musiker spielt eine wichtige Rolle, um im Internet schnell an Sichtbarkeit für diverse Suchanfragen (Keywords) zu gewinnen. Zudem empfiehlt es sich einen Google My Business Eintrag zu erstellen, um für ortsgebundene Anfragen wie “Musikproduktion Berlin” oder “Coverband München” in der Google Maps Karte zu erscheinen.

Social Media Kanäle betreiben

Mit guten Sichtbarkeit in Social Media können Sie schnell ein großes Publikum erreichen, Kontakte knüpfen und zudem Fans direkt am Bandleben teilhaben lassen. Hilfreiche Social Media Kanäle für Musiker sind unter anderem Soundcloud, YouTube und Instagram. Neuerdings, bedingt durch Corona, bietet sich auch ein Twitch-Kanal an. Hier können Sie Live-Streams starten und durch Spenden und Abonnements ein Nebeneinkommen generieren.

Pressekit erstellen

Zu einer erfolgreichen Eigenvermarktung gehört es auch ein elektronisches Pressekit zu erstellen. Dieses beinhaltet Kontaktmöglichkeiten, eine Vita, Links, professionelle Fotos, Konzerttermine, rundum alle wichtige Infos, um Ihr Musikprojekt vorzustellen. Dadurch bieten Sie für Presse, Zeitungen, Musikblogs, Labels und Veranstalter die Möglichkeit kostenlos Material zu Ihrer Band runterzuladen und diese zur Werbung zu nutzen.

Portale, die sich zur Veröffentlichung anbieten

Damit sich Ihre Musik verbreitet und sich damit die Möglichkeit bietet erste Euros zu verdienen, empfehle ich Ihnen sich auf verschiedenen Portalen und Streaming Diensten anzumelden und dort Ihre Musik anzubieten. Die bekanntesten dieser Portale wären unter anderem Spotify, iTunes, Apple, Music, Amazon Music, Soundcloud und YouTube.

Fazit: Musik online verkaufen

Wie Sie sehen, gibt es mehrere Wege die eigene Musik online zu verkaufen, zu veröffentlichen und dementsprechend zu vermarkten. Hier noch einmal die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Eine Website erstellen und mit Hilfe von SEO die Sichtbarkeit in Google erhöhen
  • Relevante Social Media Kanäle bedienen, um Ihre Followerschaft zu erhöhen
  • Ein Pressekit erstellen, damit Konzertveranstalter professionelles Material zur Werbung erhalten
  • Musik auf Streaming-Dienste hochladen, um dadurch Einnahmen zu generieren.

Möchten Sie eine Beratung, um mit als MusikerIN oder als Band online durchzustarten? Dann stehe ich Ihnen mit meinem Know How als SEO-Berater zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich jetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>